Willkommen bei meineBTV!

Erstanmeldung

  1. Geben Sie bitte Ihre Verfügernummer ein, um als Kunde identifiziert werden zu können.

Meldungen

 

Vorsicht vor Betrugsanrufen


 
In den vergangenen Wochen wurden Bankkunden in Österreich vermehrt von Betrügern telefonisch kontaktiert.
Dabei gibt es mittlerweile sehr viele Varianten: Die Betrüger geben sich als Polizisten, Kriminalbeamte, Bankmitarbeiter oder auch als Microsoft-Mitarbeiter aus und baten um die Bekanntgabe von Login-Daten zu Sicherheitszwecken.
 
Sicherheitshinweise:

- Dubiose Telefonate sofort beenden.
- Geben Sie am Telefon keine Bankdaten oder Vermögensverhältnisse bekannt.
- Rufen Sie ein „angebliches“ Familienmitglied auf der Ihnen bekannten Rufnummer zurück.
- Sprechen Sie mit Angehörigen über das Telefonat.
- Die Polizei wird am Telefon nie die Ausfolgung von Geld/Schmuck etc. verlangen.
- Ebenso wird ein Mitarbeiter der BTV Sie niemals telefonisch nach Verfügernummern, Passwörtern oder ähnlich sensiblen Daten fragen.
 
Die Polizei mahnt zur Vorsicht! Das Gespräch sollte sofort beendet und zur Anzeige gebracht werden.

meineBTV Hotline
T +43 0505 333 - 1160
meine@btv.at
Kontaktzeiten: MO – FR: 8.00 – 17.00 Uhr
 
 

Neuer Anmeldevorgang (Login) für den Einstieg in meineBTV

 
Seit dem 16. September 2019 ist der Einstieg in meineBTV nur mehr mit einer zusätzlichen Autorisierung durch die BTV Security App (Handy oder Desktop) möglich.

Anschließend können Sie 90 Tage wie gewohnt mit Ihrer Verfügernummer (Bankingnummer) und PIN einsteigen. Danach ist wieder ein Einstieg mit der BTV Security App erforderlich. Möchten Sie in der Zwischenzeit Umsätze abfragen, die älter als 90 Tage sind, müssen Sie dies ebenfalls mit der BTV Security App autorisieren.

Grund: Die EU-Vorgaben sehen eine 2-Faktor-Authentifizierung bei der Anmeldung vor, die alle 90 Tage bestätigt werden muss. Details dazu finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.btv.at/security-app
 
 

WICHTIG: neue IBAN bei Überweisungen an BAWAG P.S.K. Konten (auch Finanzamt)


Ab Juli 2019 wird bei Überweisungen an BAWAG P.S.K. Konten aus dem Kontenkreis 5.xxx.xxx nur mehr die Bankleitzahl 01000 (und die damit verbundene IBAN) akzeptiert. Das gilt auch für Überweisungen an das Finanzamt.
Bitte prüfen Sie dahingehend Ihre Vorlagen im Internebanking (meineBTV).

Haben Sie keine Änderungen erhalten? Kontaktieren Sie bitte das zuständige Finanzamt bzw. den Zahlungsempfänger.

Bei Fragen oder für weitere Informationen erreichen Sie unser Hotline-Team unter +43 505 333 – 1160 oder meine@btv.at.